Entstehung des Archivs - Heimat- und Verkehrsverein Elsen e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Entstehung des Archivs

Stadtteilarchiv

1990
konnte der Heimat- und Verkehrsverein Elsen im Bürgerhaus die Gesellschaftsräume der TuRa Elsen übernehmen, nachdem die TuRa ins neu errichtete TuRa - Jugendheim umgezogen war.
Sofort wurde mit der Einrichtung einer Bürgerstube und eines Archivraumes begonnen.
Die Kosten wurden durch den Jahresschluss der Stadt Paderborn, durch die Mitgliedsbeiträge, durch Spenden und durch Aktionen des Heimat- und Verkehrsvereins Elsen aufgebracht. Ein zusätzlicher Zuschuss wurde bei der Stadt Paderborn nicht beantragt.
Allen Spendern sei herzlich gedankt!
Im Vordergrund stand die Eigenleistung.
Der gesamte alte und neue Vorstand setzte sich für das Vorhaben ein. Namentlich müssen genannt werden:
Heinrich Mersch
Hermann - Josef Steins
Hartmut Steege
Heinrich Welslau,Ferdinand Golüke, Heinrich Koch, Albert Bange, Günter Lindner, Josef Fehring, Aloys   Kullmann, Wilhelm Prior, Jürgen Nolte, Agnes Stollmeyer, Rolf - Dietrich Müller,
Elisabeth Mersch, Maria Segin, Margarete Steins, Gerti Marx,
Josef Segin
Dank gilt allen Vereinsvorständen für die Erstellung der Vereinschroniken.
Die Heimatstube benutzt der plattdeutsche Kreis seit 1990. Die hervorragende Leitung liegt bis heute in den Händen von Johannes Plesser.

Erstellt 1996 von J. Segin


Copyright: Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, auch auszugsweise, sowie Verbreitung durch fotomechanische Wiedergabe, Tonträger und Datenverarbeitungssysteme jeglicher Art nur mit Genehmigung des Heimat- und Verkehrsverein Elsen e.V.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü